Information Lasertherapie

Was ist eine Lasertherapie?

Laserlicht ist ein gebündelter Lichtstrahl, der in unterschiedlichen Wellenlängen und Energiestärken eingestellt werden kann und besonders präzise und effizient arbeitet. Eine Lasertherapie macht sich diese Eigenschaften zu Nutzen. Der Laserstahl durchdringt sehr sanft und schonend Körpergewebe und ist dabei vollkommen schmerzlos. Es kommt zu spezifischen Reaktionen im Körpergewebe, die eine positive Veränderung der Zellwandstrukturen und eine Stimulation der Schmerzrezeptoren auslösen. Weil die Lichtintensität des Laserstrahls jede Materie durchdringt, können selbst tief gelegene Gewebeschichten stimuliert werden (bei dem neuen Laser bis in Knochengewebe). Das heißt, durch die gezielte Stimulation der Zellen und der unterschiedlichen Erwärmung des Gewebes bzw. der Hauttemperatur werden zelluläre, lymphatische und venöse Prozesse in Gang gesetzt, die eine erhöhte Aktivität der Körperzellen und damit eine Verbesserung des Zellstoffwechsels herbeiführen. Dieser Wirkmechanismus kann beispielsweise bei der Behandlung von Narben, oberflächlichen Hautverletzungen oder tiefen Störungen des Bewegungsapparates herangezogen werden. Eine Lasertherapie beseitigt also den Schmerz direkt dort, wo er entsteht und unterstützt dabei die Selbstheilungskräfte des Körpers indem eine

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Hemmung von Entzündungen
  • Aktivierung der Zellregeneration
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Verminderung von Gewebeschwellungen
  • Linderung von Schmerzen
  • Bessere Wundheilung

erzielt wird.

Mit dem sehr energiereichen Laser bin ich nun auch in der Lage, Zahnstörherde / -felder zu behandeln. Die entsprechende Diagnostik mittels der energetischen Ohrakupunktur kann diese Störungen herausfiltern.

Sie können eine unkomplizierte und risikoarme Behandlung erwarten, deren Fokus auf der Linderung von Schmerzen liegt. Die Lasertherapie kann die klassische chirurgische Therapie ersetzen und eine medikamentöse Therapie unterstützen. Dies hat den Vorteil, dass der Körper nicht zusätzlich belastet wird und das Risiko für Nebenwirkungen, Unverträglichkeiten oder Allergien auf ein Minimum reduziert ist. Nach meiner Erfahrung wirkt die Lasertherapie aber sehr gut, wenn sie bei der richtigen Indikation ausgewählt wird.

Wie lange dauert eine Lasertherapie?

Die Behandlungsdauer einer Lasertherapie richtet sich nach der Intensität der Beschwerden, dem Schweregrad der Erkrankung sowie der ausgeführten Leistung (s.u.).

Abrechnung der Lasertherapie

Bei der Lasertherapie handelt es sich um eine Privatleistung.

Für Patienten der gesetzlichen Krankenkassen gelten folgende Preise:

Lokale Laserbehandlung                              15 €

Laserakupunktur mit lokaler Bestrahlung  45 €

Störfelddiagnostik                                         40 €

Zahnbehandlung                                            40 €

Für Patienten der privaten Krankenkassen berechne ich nach GOÄ.

Wenn Sie die Lasertherapie durchführen lassen möchten vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Dr. med. Bernd Kaufmann